Neues Projekt: Kompetenzzentrum NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Pünktlich mit dem neuen Schuljahr eröffnet der Internationale Mädchengarten das neue Kompetenzzentrum Nachhaltige Entwicklung.

Junge Menschen sind sich sehr wohl ihrer Verantwortung gegenüber den kommenden Generationen bewusst und wollen sich auch häufig für Themenbereiche einer nachhaltigen Entwicklung, wie Fairer Handel, nachhaltige Mobilität oder Umweltschutz, engagieren. Diesen jungen Menschen fehlt allerdings sehr oft der Zugang zu Netzwerken und anderen Akteuren, die sich bereits engagieren. Anderen, vor allem jüngeren Kindern,   muss ein globaler Zusammenhang ihres persönlichen Handelns hier vor Ort, oft auch erst vermittelt werden. Das persönliche „Erleben“ bringt hier den besten Lerneffekt.

Das Kompetenzzentrum bietet Mädchen und jungen Frauen, die sich gerne für eine nachhaltige Entwicklung engagieren wollen, nun die Möglichkeit, sich entsprechend zu Qualifizieren und Wege in Netzwerke, Strukturen und anderen Aktiven .

Das Projekt hat eine eigene Homepeage eingerichtet, ihr findet sie unter: www.girls4future.info

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s