Aufholen nach Corona im internationalen Mädchengarten

Kinder und Jugendliche haben seit Beginn der Pandemie auf vieles verzichten müssen: Freund*innen in der Schule sehen, regelmäßig im Verein Sport treiben, Konzerte besuchen, ins Kino gehen… Es gibt also einiges aufzuholen! Aus diesem Grund hat die Bundesregierung das „Aufholpaket für Kinder, Jugend und Familie“ beschlossen. Dieses Paket finanziert zwei Mitarbeiterinnen für den internationalen Mädchengarten.

Diese zwei Mitarbeiterinnen, das sind wir: Rosanna Frütsche und Lisette Moenikes.

Mitarbeiterinnen beim Internationalen Mädchengarten: Rosanna Frütsche und Lisette Moenikes

Beim internationalen Mädchengarten wollen wir bis Ende Dezember 2022:

  • zwei Ferienwochen für Mädchen* mit und ohne Behinderung organisieren
  • eine Mädchen*-AG an einer Förderschule ins Leben rufen
  • und gemeinsam mit den Mädchen* und jungen Frauen* schauen, wie selbstbestimmte Freizeitgestaltung aussehen kann.

Denn Freizeit ist für Kinder und Jugendliche besonders wichtig. Schule und Eltern bestimmen über ihren Alltag. Aber in der Freizeit können junge Menschen selbst entscheiden, worauf sie Lust haben! Das bedeutet für uns „selbstbestimmt“.

Vor allem Mädchen* werden häufig überbehütet und können in ihrer freien Zeit nicht so viel ausprobieren. Zum Beispiel wird ihnen gesagt, Baumhäuser bauen sei zu gefährlich und nur was für Jungs*.

Mädchen* mit Behinderung haben außerdem das Problem, dass viele Angebote nicht barrierefrei sind. Barrierefreiheit bedeutet, dass alle Menschen einen Ort ohne fremde Hilfe besuchen können. Zum Beispiel ist dieser Text so geschrieben, dass auch Menschen mit Lernbehinderung ihn alleine lesen können.

Mädchen* mit und ohne Behinderung haben also weniger Möglichkeiten, in ihrer Freizeit selbst zu entscheiden, als andere Menschen. Deswegen werden wir gemeinsam mit Mädchen* Aktionen organisieren, damit sie das ausprobieren können, worauf sie Lust haben. Dabei möchten wir besonders Mädchen* mit Behinderung in Gelsenkirchen stärken!

Bei Fragen oder Ideen könnt ihr uns gerne ansprechen:

Lisettes Moenikes:

moenikes_maedchengarten@web.de

Rosanna Frütsche:

fruetsche_maedchengarten@web.de

01522 6877640