Kompetenzzentrum Nachhaltige Entwicklung

Der Internationale Mädchengarten ist seit vielen Jahren ein etablierter Lern- und Erfahrungsraum für Mädchen in Gelsenkirchen. Mit dem Projekt soll der thematische Schwerpunkt „nachhaltige Entwicklung“ in der bisherigen Arbeit verstetigt werden. Mit dem Kompetenzzentrum Nachhaltige Entwicklung soll ein niederschwelliges Bildungsangebot für Mädchenauf eher bildungsungewohnten sozialen Milieus geschaffen werden. Gleichzeitig soll eine auf Partizipation ausgelegte Kombination aus Erfahrungsfeldern, Dialog, Qualifizierung und Aktion die Mädchen für ein Engagement im Themenfeld der nachhaltigen Entwicklung ermutigen und ihnen Zugänge in entsprechende Netzwerke schaffen.

Die Projektbausteine bestehen aus:

  1. Naturerfahrung – Offener Treff für Mädchen
  2. Qualifizierung: Ausbildung zu „Nachhaltigkeits-Botschafterinnen“
  3. Dialog und Aktion

Die Projektziele und Umsetzungsmethoden orientieren sich am Leitbild einer „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.

Geneuere Informationen zu dem Projekt gibt es auf der Homepage: www.girls4future.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s